Freundeskreise

Wir sind als Selbsthilfegruppe eine Gemeinschaft ehemaliger und akuter Suchtkranker und deren Angehörigen. Unser Ziel ist es, uns gegenseitig Hilfestellung auf dem Weg zu einem zufriedenen, suchtmittelfreien Leben zu geben.

 

 

Unser Motto:

 

Hier hilft nicht einer dem anderen und der wieder ihm;

vielmehr hilft jeder sich selbst und hilft dadurch dem anderen, sich selbst zu helfen.

 

 www.freundeskreise-sucht-bayern.de (Bayernseiten)

 www.freundeskreise-sucht.de (Bundesseiten)

Blaues Kreuz

Das Blaue Kreuz in Deutschland e.V. ist eine Gemeinschaft, deren Mitglieder sich zu Jesus Christus bekennen und sich schriftlich zu einer alkoholfreien Lebensweise verpflichtet haben.

 

Es weiß sich der Evangelischen Allianz verbunden und arbeitet überkonfessionell mit Landeskirchen, Freikirchen und Gemeinschaften sowie mit:

 

* Ärzten, Psychologen und Sozialarbeitern

* Bewährungshelfern und JVAs

* Beratungsstellen und Fachkliniken

* Verbänden und Behörden, die sich mit der Beratung Suchtkranker befassen

 

 

 

Unser Angebot richtet sich an:

 

  • In erster Linie Alkoholkranke und ihre Angehörigen, aber auch Personen, die unter anderen Abhängigkeitserkrankungen leiden.
  • Darüber hinaus Vertreter aller Personengruppen, die sich in der Suchtkrankenhilfe engagieren.
  • Die unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen, um der Suchtgefährdung durch Information vorzubeugen (z.B. präventive Jugendarbeit).

 

 www.blaues-kreuz.de/lvbayern (Bayernseiten)

 www.blaues-kreuz.de (Bundesseiten)